Christiane Knorr die Leiterin des Leimener Mauritius Kindergartens traute Ihren Augen nicht. Vor ihr standen nicht nur acht Mitglieder der CDU Leimen, sondern auch ein nagelneuer Kühlschrank. Zum Hintergrund: Bei einem zurückliegenden Besuch des Kindergartens im Februar hatte uns Christiane Knorr berichtet, dass sich die Räumlichkeiten des Kindergartens im vergangenen Sommer aufgrund der hohen Außentemperaturen auf über 30°C aufgeheizt hatten. Da der Kindergarten nicht über genügen Kühlmöglichkeiten für die Brotdosen der Kinder verfügte, sah deren Inhalt nach kurzer Zeit entsprechend unappetitlich aus. Mit dieser Information im Rucksack organisierte unser Fraktionssprecher Hans Appel in Absprache mit der Fa. Zugck Kältetechnik umgehend einen großen Kühlschrank. Mit vereinten Kräften hievten die engagierten Leimener CDU Kandidaten das Kühlgerät vom Transporter in die Küche des Kindergartens. Künftig gibt es frische Vesperbrote und knackige Obst für alle Kinder des Mauritiuskindergartens. Ein Dankeschön noch an unseren Gemeinderat Wolfgang Stern, der auch den defekten Krippenkinderwagen wieder instand setzte. (NM)

Fotos von F. Uthe

« CDU im Putzeinsatz CDU Sommerfest »