Der Bundestagsabgeordnete Dr. Stephan Harbarth diskutierte mit politisch interessierten Leimenern unterschiedlich Couleur und Mitgliedern der evangelischen Kirchengemeinde Leimen über die Zukunft der Kinderbetreuung. Es fehlt an qualifiziertem Fachpersonal und Betreuungsplätzen. Ferner wird die Frage der Finanzierung zwischen Kommunen, Ländern und dem Bund immer wieder heftig diskutiert. Im Leimener Elisabeth Ding Kindergarten vertreten durch Claudia Neininger Röth und Wolfgang Kraut erlebt man dieses Spannungsfeld täglich in der Praxis. Oberbürgermeister Hans Reinwald war eingeladen zu berichten wie er als Träger kommunaler Kitas das Thema wahrnimmt. Ein spannender, gesellschaftlicher Diskurs, der Gemeinden und Kita- Einrichtungen vor große Herausforderungen stellt. Und den es zu lösen gilt. N.M.

Keine Kommentare möglich.